Pflegezusatzversicherungen: Sofort - Vergleich!

  • Beste Tarife: Sofort online vergleichen
  • Günstige Beiträge
  • Einfache Gesundheitsfragen
  • Keine Wartezeiten

Willkommen an Bord, -
Hier ist Ihr Direkt-Vergleich!

  • Ihre persönliche 16-seitige Pflegeanalyse wurde bereits automatisch per E-Mail versendet!

Vigo Tarif PT

Mit dem Tarif PT (Düsseldorfer Pflegegeld) bietet die Vigo eine flexible Pflegetagegeldversicherung an. Das gewünschte Pflegemonatsgeld kann also individuell festgelegt werden. Die Vigo zahlt im Tarif PT sowohl bei häuslicher und als auch bei stationärer Pflege jeweils das vereinbarte Pflegetagegeld in den einzelnen Pflegegraden.

Außerdem hat der Versicherte die Möglichkeit, unterschiedliche Zusatzbausteine zu wählen.

PG 1

PG 2

PG 3

PG 4

PG 5

Leistung ambulant

5%

40%

65%

85%

100%

Leistung stationär

5%

100%

100%

100%

100%

Testergebnisse

Im Finanztest Pflegeversicherung wurde die Vigo mit 2,3 (gut) bewertet.

Vorteile - Nachteile

Die Vertragsbedingungen

• Keine Wartezeiten

• Beitragsfrei im Pflegefall ab Pflegegrad 1

• Leistungen bei Pflege durch Angehörige sind uneingeschränkt

• Einmalleistung kann individuell vereinbart werden

• Erhöhung der Leistung ab Pflegegrad 2 ohne Gesundheitsprüfung, alle drei Jahre um maximal 2 Leistungsstufen zu je 5 Euro Tagessatz

• Leistung auch weltweit

• Keine Einschränkung der Leistung, wenn die Pflegebedürftigkeit auf Sucht zurückzuführen ist

• Leistung auch, wenn im Pflegefall ein Krankenhausaufenthalt nötig wird

Nachteile der Vigo PT

• Beitragsbefreiung ist von den Pflegegraden abhängig, es gilt aber: bei Erreichen des zweit kleinsten, abgesicherten Pflegerades ist man von des Beitragspflicht befreit (Beispiel: Wenn Pflegegrade 1-5 abgesichert sind, Beitragsfreiheit ab Pflegegrad 2)

• Nach Pflege Bahr nicht förderfähig

• Aufnahme nur bis zum 75. Lebensjahr

• bei vielen Erkrankungen kommt es zu einem Mehrbeitrag oder zur Ablehnung

Gesundheitsprüfung

Gesundheitsfragen der Vigo

1. Fragen zur Person

Größe und Gewicht

2. Besteht Pflegebedürftigkeit

oder wurden jemals Leistungen aus der gesetzlichen oder privaten Pflegepflichtversicherung beantragt?

Bedauerlicherweise können wir Ihnen keinen Versicherungsschutz anbieten, wenn diese Frage mit ja beantwortet wird.

3. Nicht versicherbare Erkrankungen

Bedauerlicherweise können wir Ihnen keinen Versicherungsschutz anbieten, wenn die folgende Frage mit ja beantwortet wird.

4. Besteht oder bestand in den letzten 5 Jahren eine der nachfolgend aufgeführten Erkrankungen oder erfolgten Behandlungen/Nachuntersuchungen?

Alkohol-, Drogen- oder Medikamentenabhängigkeit, Alzheimer, amyotrophe Lateralsklerose, apallisches Syndrom (Wachkoma), Ataxien (Bewegungskoordinationsstörungen), Autismus, Chorea Huntington, Creutzfeldt-Jakob, Demenz, Down-Syndrom, Gehirnblutung, Hirnleistungsstörung, HIV-Infektion, Leberzirrhose, Morbus Bechterew, Mukoviszidose, Myasthenia gravis (Muskelschwäche), Multiple Sklerose, Nierenerkrankung (dialysepflichtig), Parkinson, psychische Erkrankungen (stationär behandelt), Querschnittslähmung, Schizophrenie

5. Wurde jemals einer der folgenden Anträge gestellt?

Erwerbsminderungs-, Erwerbsunfähigkeits- oder Berufsunfähigkeitsrente, Dienstunfähigkeit, Behinderungsgrad.

Sofern diese Frage mit ja beantwortet wird, sind die Kopien der dort jeweils eingereichten Antragsunterlagen sowie die Bescheide diesem Versicherungsantrag beizulegen. Bei vorliegendem Behinderungsgrad reicht es aus, den Bescheid einzureichen.

6. Wurde eine der nachfolgend aufgeführten Erkrankungen in den letzten fünf Jahren bei Ihnen festgestellt und/oder erfolgten Behandlungen/Nachuntersuchungen?

Erkrankungen der Immunabwehr, des Stoffwechsels oder der Atemwege

Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit), COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung), Bronchiektasen, Sarkoidose, Immundefekte

Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, der inneren Organe oder der Gefäße

Herzinsuffizienz, Herzinfarkt, arterielle Verschlusskrankheit, Arteriosklerose (Arterienverkalkung), Aneurysma, Lebererkrankungen, Nierenfunktionsstörungen, Organ- oder Gewebetransplantation

Erkrankungen des Nerven-Systems, der Psyche oder des Gehirns

Neuropathie, Polyneuropathie, Psychische Erkrankungen und/oder Verhaltensstörungen, Rückenmarkserkrankungen, Schädel-Hirn-Trauma, Schädigung oder Erkrankung des Gehirns oder des Nervensystems, Schlaganfall (auch TIA), zerebrale Durchblutungsstörungen, zerebrovaskuläre Krankheiten, Epilepsie, Lähmungen (auch Kinderlähmung)

Krebs sowie Erkrankungen der Knochen, der Gelenke oder des Bewegungsapparates

Bösartige Tumorerkrankungen, Leukämie, Arm- und/oder Beinamputationen, Osteoporose, Arthritis, Arthrose, Rheuma

Fazit

Die VIGO arbeitet ohne Höchstaufnahmealter und mit einem einfachen Annahmeverfahren. Im Antrag werden nicht pauschal jegliche Erkrankungen und Arztbesuche der letzten Jahre abgefragt, sondern nur bestimmte Diagnosen. Damit bietet die Versicherung eine gute Alternative für Menschen mit Vorerkrankungen, die bei anderen Anbietern durch Diagnosen, wie beispielsweise Asthma, abgelehnt werden.


Vorsorge sichern in nur drei einfachen Schritten:

Unverbindlich eintragen, kostenlose Analyse, auf Wunsch persönlicher Dialig, Pflegelücke schließen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Pflegeversicherung für's Alter

Pflegestärkungsgesetz II

Kinder haften für ihre Eltern

Erklärvideo


Tarif-Anbieter

Allianz
Axa
BKK VBU
Barmenia
Deutsche Familienversicherung
DKV
HanseMerkur
R+V
Münchener Verein
Signal Iduna
SDK
Meine UKV
Vigo
Württembergische


Persönlicher Ansprechpartner

Keine Zeit & Lust, selber zu suchen?

So erreichen Sie uns fix & bequem:

kostenloses

Expertentelefon:

0541 - 4490060

kostenloser

WhatsApp-Service:

+49 162 / 9011449

Texten Sie uns einfach Ihr Anliegen per WhatsApp.


Pflegelücken-Rechner


Top-Tarife. Versprochen!

9.837

ZUFRIEDENE KUNDEN.​

WIR VERGLEICHEN FÜR SIE DIE BESTEN TARIFE VON PFLEGEZUSATZ- VERSICHERUNGEN

Die besten Tarife Persönlich für Sie ausgewählt.

Keine Wartezeiten Auf Wunsch kostenlose Vorsorge.

Einfache Gesundfragen Für alle Altersgruppen.

Experten Know-how Mit wertvollen Zusatzinfos

Günstige Beiträge Mit wertvollen Zusatzinfos!


Gütesiegel. Sicher ist sicher.

Erfahrungen & Bewertungen zu Pflegeversicherung Spezialist

Experten-Vorteile

  • schnell & kostenlos 
  • unverbindlich 
  • fair & werbefrei 
  • persönlich & direkt 
  • unkompliziert 
  • auf Sie zugeschnitten 

Herzenswünsche

2,50 Euro pro abgeschlossenem Vertrag spenden wir für einen guten Zweck!

Die besten Tarife von Pflegezusatzversicherungen

Sofort, kostenlos & unverbindlich vergleichen​!

Erfahren Sie in der kostenlosen Vorsorgeanalyse, wie Sie..

... den optimalen Tarif für sich finden

... im Pflegefall in den eigenen vier Wänden bleiben können

... Angehörige vor Kosten schützen, z.B. vor Elternunterhalt

... ihr Vermögen sichern

HIER JETZT

Tarifvergleich inkl.

Gratis Vorsorge-Analyse

Unverbindlich anfordern:​

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet!
Wir werden uns zeitnah bei Ihnen melden.

Beim Senden der Anfrage trat ein Fehler auf.
Bitte melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail mit Ihrem anliegen bei uns.