Pflegezusatzversicherungen: Sofort - Vergleich!

  • Beste Tarife: Sofort online vergleichen
  • Günstige Beiträge
  • Einfache Gesundheitsfragen
  • Keine Wartezeiten

Willkommen an Bord, -
Hier ist Ihr Direkt-Vergleich!

  • Ihre persönliche 16-seitige Pflegeanalyse wurde bereits automatisch per E-Mail versendet!

Welche Absicherungsmöglichkeiten habe ich?

Es gibt unterschiedliche Versicherungslösungen, um die anfallenden Pflegekosten abzufedern. Der Markt bietet dabei die folgenden Pflegezusatzversicherungen:

Pflegetagegeldversicherung

Bei der Pflegetagegeldversicherung erhält der Versicherte je nach Pflegegrad gegen Nachweis der Pflegebedürftigkeit einen vereinbarten Tagessatz, unabhängig von den tatsächlichen anfallenden Kosten. Das Pflegetagegeld wird dann in der vom Versicherten gewünschten Höhe vereinbart und abhängig vom Pflegegrad ausgezahlt.

Grundsätzlich wird bei der Pflegetagegeldversicherung zwischen starren und flexiblen Tarifen unterschieden. Starre Tarife erlauben es, die Pflegetagegeldhöhe nur für Pflegegrad 5 frei zu bestimmen. Der Versicherer legt das Pflegetagegeld für die Pflegegrade 1 bis 4 prozentual fest. Flexible Tarife ermöglichen es dem Versicherten hingegen, das Pflegetagegeld für den jeweiligen Pflegegrad individuell zu bestimmen.

Pflege Bahr Versicherung

Die Pflege Bahr ist eine staatlich geförderte Pflegetagegeldversicherung. Sie richten sich an alle Bürger, egal, ob gesund oder bereits vorerkrankt. Der Staat unterstützt dabei jeden, der freiwillig eine staatlich geförderte private Pflegezusatzversicherung abschließen will. Der Pflege Bahr bezuschusst bei den Pflegezusatzversicherungen aber nur die Pflegetagegeld- oder Pflegemonatsgeldversicherung pro Person. Der Versicherte erhält einen monatlichen Zuschuss von fünf Euro, wenn der Eigenanteil mindestens zehn Euro pro Monat ausmacht. Weitere Informationen zur Leistung der staatlichen geförderten Pflegetagegeldversicherung finden Sie im Artikel Pflege Bahr- Versicherung.

Pflegerentenversicherung

Die Pflegerentenversicherung ist stellt eine Kombination aus Sparvertrag und Absicherung bei Pflegebedürftigkeit dar. Bei Pflegebedürftigkeit zahlt sie in Abhängigkeit vom Pflegegrad eine monatliche Rente aus. Dabei handelt es sich um eine ungeförderte private Pflegezusatzversicherung, die gegen eine monatliche Prämie oder Zahlung eines Einmalbetrages eine lebenslange Pflegerente zahlt. Sie wird von der Lebensversicherungen angeboten.

Pflegekostenversicherung

Die Pflegekostenversicherung übernimmt die Pflegekosten, welche die gesetzliche Pflegeversicherung nicht bezahlt. Die Pflegekostenversicherung trägt nur die direkten Kosten, welche bei der Pflegebedürftigkeit entstehen können und schließt damit die Differenz zwischen Absicherung und realen Kosten. Kosten müssen dabei nachgewiesen werden, damit sie erstattet werden. Es wird also kein pauschaler, festgelegter Betrag ausgezahlt.

Fazit

Die am häufigsten gewählte Versicherungslösung ist die Pflegetagegeldversicherung. Viele Krankenversicherungen bieten eine solche Pflegetagegeldversicherung an. Dabei muss individuell und nach subjektiven Kriterien entschieden werden, welcher Tarif am besten passt.

Die Wahl des Tarifes hängt in vielen Fällen von den bereits bestehenden Erkrankungen ab. In unserer Übersicht die Leistung der besten Tarife finden Sie jeweils einen Überblick über die einzelnen Fragen nach Vorerkrankungen in der Gesundheitsprüfung sowie Ausschlusskriterien. Wenn eine so genannte KO-Diagnose vorliegt, wie zum Beispiel Parkinson, Hirntumor oder Multiple Sklerose, dann steht nur die gesetzliche Pflegezusatzversicherung, der Pflege Bahr“ Tarif zur Verfügung.


Vorsorge sichern in nur drei einfachen Schritten:

Unverbindlich eintragen, kostenlose Analyse, auf Wunsch persönlicher Dialig, Pflegelücke schließen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Pflegeversicherung für's Alter

Pflegestärkungsgesetz II

Kinder haften für ihre Eltern

Erklärvideo


Tarif-Anbieter

Allianz
Axa
BKK VBU
Barmenia
Deutsche Familienversicherung
DKV
HanseMerkur
R+V
Münchener Verein
Signal Iduna
SDK
Meine UKV
Vigo
Württembergische


Persönlicher Ansprechpartner

Keine Zeit & Lust, selber zu suchen?

So erreichen Sie uns fix & bequem:

kostenloses

Expertentelefon:

0541 - 4490060

kostenloser

WhatsApp-Service:

+49 162 / 9011449

Texten Sie uns einfach Ihr Anliegen per WhatsApp.


Pflegelücken-Rechner


Top-Tarife. Versprochen!

9.837

ZUFRIEDENE KUNDEN.​

WIR VERGLEICHEN FÜR SIE DIE BESTEN TARIFE VON PFLEGEZUSATZ- VERSICHERUNGEN

Die besten Tarife Persönlich für Sie ausgewählt.

Keine Wartezeiten Auf Wunsch kostenlose Vorsorge.

Einfache Gesundfragen Für alle Altersgruppen.

Experten Know-how Mit wertvollen Zusatzinfos

Günstige Beiträge Mit wertvollen Zusatzinfos!


Gütesiegel. Sicher ist sicher.

Erfahrungen & Bewertungen zu Pflegeversicherung Spezialist

Experten-Vorteile

  • schnell & kostenlos 
  • unverbindlich 
  • fair & werbefrei 
  • persönlich & direkt 
  • unkompliziert 
  • auf Sie zugeschnitten 

Herzenswünsche

2,50 Euro pro abgeschlossenem Vertrag spenden wir für einen guten Zweck!

Die besten Tarife von Pflegezusatzversicherungen

Sofort, kostenlos & unverbindlich vergleichen​!

Erfahren Sie in der kostenlosen Vorsorgeanalyse, wie Sie..

... den optimalen Tarif für sich finden

... im Pflegefall in den eigenen vier Wänden bleiben können

... Angehörige vor Kosten schützen, z.B. vor Elternunterhalt

.. ihr Vermögen sichern

HIER JETZT

Tarifvergleich inkl.

Gratis Vorsorge-Analyse

Unverbindlich anfordern:​

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet!
Wir werden uns zeitnah bei Ihnen melden.

Beim Senden der Anfrage trat ein Fehler auf.
Bitte melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail mit Ihrem anliegen bei uns.