Die besten Tarife von Pfegezusatzversicherungen

Sofort, kostenlos & unverbindlich vergleichen!

Die wirklich besten Tarife

Persönlich für Sie ausgewählt.

Keine Wartezeiten

Auf Wunsch sofortige Vorsorge.

Einfache Gesundfragen

Für alle Altersgruppen.

Experten Know-how

Mit wertvollen Zusatzinfos!​

Günstige Beiträge

Mit wertvollen Zusatzinfos!​

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet!
Wir werden uns zeitnah bei Ihnen melden.

Beim Senden der Anfrage trat ein Fehler auf.
Bitte melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail mit Ihrem anliegen bei uns.

Ihre Daten werden streng vertrautlich behandelt.
Datenschutzerklärung

Allianz Tarif PZTBEST03 Pflegezusatzversicherung

Mit der Tarifreihe PZTBest03 bietet die Allianz eine Alternative zur Deckung der Pflegekosten, die über ein Pflegetagegeld hinausgeht. Die Pflegezusatzversicherung der Allianz bietet eine Leistung in allen 5 Pflegegraden. Der Tarif gehört zu den starren Tarifen, das heißt, dass Sie die Leistungen nicht für jeden Pflegegrad im Einzelnen festlegen können, sondern lediglich für die Leistungen im Pflegegrad 5. In den anderen Pflegegraden kommt es zu einer anteiligen Auszahlung.

PG 1

PG 2

PG 3

PG 4

PG 5

Leistung PZTBEST ambulant

20%

30%

50%

80%

100%

Leistung PZTBEST stationär

20%

100%

100%

100%

100%

Häusliche Pflege durch einen Pflegedienst

Bei der Allianz Pflegezusatzversicherung können über einen Zusatzbaustein, den PZTA03, auch die Leistungen bei häuslicher Pflege durch einen Pflegedienst auf 100% in den Pflegegraden 2-5 aufgestockt werden.

PG 1

PG 2

PG 3

PG 4

PG 5

Aufstockung ambulant mit PZTA03

0%

70%

50%

20%

0%

Die Leistungen sehen gemeinsam dann folgendermaßen aus:

PG 1

PG 2

PG 3

PG 4

PG 5

Leistung PZTBEST + PZTA03 ambulant

20%

100%

100%

100%

100%

Leistung PZTBEST + PZTA03 stationär

20%

100%

100%

100%

100%

Als weiteren Baustein bietet die Allianz eine Einmalleistung für Ihre Versicherten, wenn diese mindestens den Pflegegrad 2 erreicht haben. Der Baustein kann in 500 Euro Schritten versichert werden.

Testergebnisse

Im Finanztest Pflegeversicherung aus dem Jahr 2015 wurde die Allianz auf Platz 3 gewählt und insgesamt mit 1,6 (gut) bewertet. Im Leistungs- Rating im Vergleichsrechner hat die Pflegezusatzversicherung 128 von 160 Punkten erreicht.

Vorteile - Nachteile

Die Vertragsbedingungen

• Einstufung der Pflegeversicherung wird übernommen

• Keine Wartezeiten

• Leistungen bei Pflege durch Angehörige sind uneingeschränkt

• Einfache und relativ großzügige Gesundheitsprüfung

• Erhöhung der Leistung um 10% alle drei Jahre ohne Gesundheitsprüfung bis 70 Jahre

• Erhöhung der Leistung im Pflegefall bis zu 70%

• Leistung gelten auch weltweit

• Keine Einschränkung der Leistung, wenn die Pflegebedürftigkeit auf Sucht zurückzuführen ist

• Leistung auch, wenn im Pflegefall ein Krankenhausaufenthalt nötig wird

• kann auch ohne Pflegepflichtversicherung abgeschlossen werden

Nachteile der Allianz Pflegezusatzversicherung

• Höchstaufnahmealter 69 Jahre

• Beitragsfrei erst im Pflegegrad 5

Gesundheitsprüfung

Bevor ein Vertrag zustande kommt, fragt die Allianz Pflegezusatzversicherung jeweils konkrete Diagnosen ab. Es gibt eine KO-Frage, wenn diese Frage mit "Ja" beantwortet wird, ist kein Schutz möglich. Wird eine der anderen Fragen mit "Ja" beantwortet, wird der Antrag geprüft und auch oft angenommen. Risikozuschläge gibt es bei der Allianz nicht.

Gesundheitsfragen der Allianz Tarif PZTBEST03

1. Fragen zur Person

Größe und Gewicht

2. Besteht oder bestand bei Ihnen eine volle Erwerbsminderung/Pflegebedürftigkeit

und/oder wurde eine Pflegestufe/ein Pflegegrad beantragt? Oder brauchen Sie wegen körperlicher oder geistiger Einschränkungen Hilfe oder Unterstützung bei alltäglichen Aufgaben (z.B. Medikamentengabe)?

3. Besteht oder bestand bei Ihnen in den letzten 5 Jahren eine der folgenden Erkrankungen?

Alkohol- oder Drogenabhängigkeit, ALS (Amyotrophische Lateralsklerose), Alzheimer, Amputation außer Unfallfolgen, Bewegungskoordinationsstörungen (Ataxien), Chorea Huntington, Demenz, Dialyse, Down-Syndrom (Trisomie 21), HIV Infektion, Multiple Sklerose (MS), Muskeldystrophie, Organtransplantation, Parkinson, Schizophrenie, Wachkoma Bluter (Hämophilie), chronisch entzündliche Darmerkrankungen, Diabetes, Hepatitis B/C, Herzinfarkt, Hirnfunktionsstörung, Hirnblutung, Krebs, Lähmungen mit Bewegungseinschränkung, Myasthenia Gravis, Rheuma, Schlaganfall

4. Besteht oder bestand in den letzten 12 Monaten

eine der folgenden Erkrankungen oder waren Sie wegen dieser in Kontrolle/ Nachsorge oder Behandlung (z.B. Medikamente)? Vorsorgeuntersuchungen ohne Befund müssen nicht angegeben werden.

Arterienverkalkung (Arteriosklerose), Arthritis, Arthrose, Autismus, Bauchspeicheldrüsenerkrankung, Bluthochdruck, chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD), chronisch offene Wunde (Dekubitus), Epilepsie, Fibromyalgie, Gehirnhautentzündung (Enzephalitis), Gelenkersatz (TEP), Gerinnungsstörung, Gicht, Herzfehler, Herzinsuffizienz, Herzrhythmusstörung, Herzschrittmacher, Wasserkopf (Hydrozephalus), Koronare Herzerkrankung (KHK), Krebs, Leberzirrhose, Mukoviszidose (zystische Fibrose), Nierenfunktionsstörung, Osteoporose, psychische Erkrankungen, Schlafapnoe Syndrom

5. Ab 60 Jahren:

Bitte beantworten Sie zusätzlich nachstehende Frage Nehmen Sie regelmäßig mehr als 2 Medikamente ein und/oder bestehen bei Ihnen mehr als 2 chronische Erkrankungen?

Fazit

Insgesamt bietet die Allianz eine vergleichsweise einfache Gesundheitsprüfung an. Zwar werden manche sehr schwere Erkrankungen als Ablehnungskriterien definiert, wie auch bei anderen Gesellschaften im Bereich der Pflegeversicherung, dennoch bestehen bei vielen Erkrankungen je nach Ausprägung trotzdem gute Chancen aufgenommen zu werden. Außerdem bietet sie hochwertige Tarifbedingungen und günstige Beiträge.


Vorsorge sichern in nur drei einfachen Schritten:

Unverbindlich eintragen, kostenlose Analyse, auf Wunsch persönlicher Dialig, Pflegelücke schließen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Pflegeversicherung für's Alter

Pflegestärkungsgesetz II

Kinder haften für ihre Eltern

Erklärvideo


Tarif-Anbieter

Allianz
Axa
BKK VBU
Barmenia
Deutsche Familienversicherung
DKV
HanseMerkur
R+V
Münchener Verein
Signal Iduna
SDK
Meine UKV
Vigo
Württembergische


Persönlicher Ansprechpartner

Keine Zeit & Lust, selber zu suchen?

So erreichen Sie uns fix & bequem:

kostenloses

Expertentelefon:

0541 - 4490060

kostenloser

WhatsApp-Service:

+49 162 / 9011449

Texten Sie uns einfach Ihr Anliegen per WhatsApp.


Pflegelücken-Rechner


Top-Tarife. Versprochen!

9.837

ZUFRIEDENE KUNDEN.​

WIR VERGLEICHEN FÜR SIE DIE BESTEN TARIFE VON PFLEGEZUSATZ- VERSICHERUNGEN

Die besten Tarife Persönlich für Sie ausgewählt.

Keine Wartezeiten Auf Wunsch kostenlose Vorsorge.

Einfache Gesundfragen Für alle Altersgruppen.

Experten Know-how Mit wertvollen Zusatzinfos

Günstige Beiträge Mit wertvollen Zusatzinfos!


Gütesiegel. Sicher ist sicher.

Erfahrungen & Bewertungen zu Pflegeversicherung Spezialist

Experten-Vorteile

  • schnell & kostenlos 
  • unverbindlich 
  • fair & werbefrei 
  • persönlich & direkt 
  • unkompliziert 
  • auf Sie zugeschnitten 

Herzenswünsche

2,50 Euro pro abgeschlossenem Vertrag spenden wir für einen guten Zweck!

Die besten Tarife von Pflegezusatzversicherungen

Sofort, kostenlos & unverbindlich vergleichen​!

Erfahren Sie in der kostenlosen Vorsorgeanalyse, wie Sie..

... den optimalen Tarif für sich finden

... im Pflegefall in den eigenen vier Wänden bleiben können

... Angehörige vor Kosten schützen, z.B. vor Elternunterhalt

... ihr Vermögen sichern

HIER JETZT

Tarifvergleich inkl.

Gratis Vorsorge-Analyse

Unverbindlich anfordern:​

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet!
Wir werden uns zeitnah bei Ihnen melden.

Beim Senden der Anfrage trat ein Fehler auf.
Bitte melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail mit Ihrem anliegen bei uns.

Ihre Daten werden streng vertrautlich behandelt.
Datenschutzerklärung